Dr. N. Ph. Tendeloo (auth.)'s Allgemeine Pathologie PDF

By Dr. N. Ph. Tendeloo (auth.)

ISBN-10: 3642904637

ISBN-13: 9783642904639

ISBN-10: 3642923208

ISBN-13: 9783642923203

Show description

Read or Download Allgemeine Pathologie PDF

Similar german_8 books

Pocket Guide Psychotherapie - download pdf or read online

Der superschnelle und präzise Überblick über psychotherapeutische Interventionen bei psychischen Erkrankungen. Wer ohne langes Suchen und Lesen bei knapper Zeit eine schnelle Antwort auf die Frage: Welche Interventionen bei welcher Störung? sucht, wird hier fündig. Die dazu gehörenden Handlungsanweisungen, Tipps und methods sind eine optimale Orientierung und damit bestens geeignet für alle, die sich einen schnellen Überblick verschaffen wollen.

Siegmund Auerbach's Die chirurgischen Indikationen in der Nervenheilkunde: Ein PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

G. Bethke's Das Wesen des Gußbetons: Eine Studie mit Hilfe von PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Allgemeine Pathologie

Sample text

Und wie viele Behandlungsverfahren verdanken wir nicht der reinen Empirie ~ Künstliche Schutzimpfungen fanden schon bei Naturvölkern statt, wie die gegen Schlangengnt bei gewissen Indianern. Zu den ältesten Vorstellungen gehören die der Humoralpathologie, welche Krankheit durch Änderungen der Körpersäfte entstehen ließ. Nach HIPPOKRATES (460-377 v. ) machten fehlerhafte Mischungen, Dyskrasien, jener Säfte den Körper zu kalt oder zu heiß, zu trocken oder zu feucht. Humoral-, Solidar-, Zellular- und Konstellationspathologie_ 21 Die Körpersäfte waren das Blut, die schwarze Galle (atra bilis, aus der Milz), die gelbe Galle (aus der Leber) und der Schleim.

Krankmachende Faktoren erreichen jedoch nur ausnahmsweise eine solche Stärke, daß wir individuelle Schattierungen der Konstellation vernachlässigen dürfen. Wir dürfen dies nur zeitweilig, während einer Einzelforschung, tun. Die Relativität und Unentbehrlichkeit jedes Faktors zwingen aber zur Berücksichtigung der ganzen Konstellation, solange wir nich t si cher wissen, daß die Konstellation im übrigen gleich bleibt. Außerdem kommt es immer an auf die \Virkungsda u e l' der Konstellation, wie wir später wiederholt sehen werden.

Sind, wie bei jeder Forschung, Möglichkeit, Wahrscheinlichkeit (d. h. eine Möglichkeit mit mehr als 50% Chancen) und Sicherheit oder Notwendigkeit (100% Chancen) scharf zu unterscheiden. Immer sind die einzehlen Funktionsstörungen möglichst genau zu bestimmen. Es ist im allgemeinen eine abnorm vermehrte, verringerte und qualitativ gestörte bzw. erschwerte Funktion, d. h. eine Hyper-, Hypo - und Dysfunktion möglich. Dann ist für die ursächliche Forschung die Frage nach dem relativen Alter der einzemen Funktionsstörungen zu beantworten zur Bestimmung ihrer Aufeinanderfolge.

Download PDF sample

Allgemeine Pathologie by Dr. N. Ph. Tendeloo (auth.)


by George
4.4

Rated 4.48 of 5 – based on 14 votes