Michael L. Geiges (auth.)'s 100 Jahre Dermatologische Klinik Zürich: 100 Jahre PDF

By Michael L. Geiges (auth.)

ISBN-10: 3662533456

ISBN-13: 9783662533451

ISBN-10: 3662533464

ISBN-13: 9783662533468

1916 wurde die Dermatologische Klinik Zürich gegründet und Bruno Bloch als erster Lehrstuhlinhaber für Dermatologie und Venerologie und Direktor der Klinik nach Zürich berufen. Die direkte Umsetzung von Forschungsresultaten in die klinische Praxis - die translationale, klinisch orientierte Forschung - zieht sich seit der Klinikgründung wie ein roter Faden durch die hundertjährige Erfolgsgeschichte der Zürcher Dermatologie.

Dieses Buch zeigt den Weg von den ersten Meilensteinen wie dem experimentell erzeugten Teerkrebs und dem im Selbstversuch nachgewiesenen kontaktallergischen Ekzem hin zu den heutigen Forschungsschwerpunkten von internationaler Bedeutung: den entzündlichen Hautkrankheiten, den schweren Arzneimittelnebenwirkungen und der Behandlung und Prävention von Hautkrebs.

Show description

Read or Download 100 Jahre Dermatologische Klinik Zürich: 100 Jahre translationale Forschung PDF

Best german_16 books

Metzler Lexikon der deutsch-jüdischen Literatur: Jüdische by Andreas B. Kilcher PDF

Von Moses Mendelssohn bis Doron Rabinovici, von Henriette Herz bis Barbara Honigmann. Das Lexikon stellt 310 jüdische Autorinnen und Autoren deutscher Sprache vor von der Aufklärung bis in die Gegenwart. Bei der Einordnung der Autoren in die deutsch-jüdische Literatur gilt das Augenmerk der jeweiligen Standortbestimmung des eigenen Schreibens.

Download e-book for kindle: Schweigen – Aufdeckung – Aufarbeitung: Sexualisierte, by Heiner Keupp, Florian Straus, Peter Mosser, Wolfgang Gmür,

Mit diesem Buch wird eine sozialwissenschaftliche Studie zu Ursachen und Folgen des über Jahrzehnte anhaltenden Missbrauchs im österreichischen Benediktinerstift Kremsmünster vorgelegt. In Deutschland und Österreich haben Kinder und Jugendliche über Jahrzehnte in Eliteinternaten traumatisierende Erfahrungen mit schwarzer Pädagogik und sexualisierter Gewalt gemacht.

Polizei und taktische Kommunikation by Peter Kern PDF

Peter Kern macht polizeiliche Kommunikation bei Großveranstaltungen erstmals zum Gegenstand einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung und beleuchtet dabei die Parameter gelungener Kommunikation. Sowohl beim zivilen polizeilichen Gegenüber als auch in den Reihen der Polizeikräfte ist ein Kommunikationsbedürfnis bei Großveranstaltungen verankert.

Read e-book online Implementation von Schulqualität: Governanceanalyse des PDF

Beate Kasper macht deutlich, dass der Einsatz von Instrumenten aus dem Qualitätsmanagement nicht zum Erfolg von Schülerinnen und Schülern beiträgt und die Schulqualität nicht verbessert. Vermittelt über eine grundsätzliche sprachanalytische Kritik des Qualitätsbegriffs – u. a. mit Searle und Wittgenstein – gelingt es, eine Parallele zwischen der Qualitätsdefinition vor der Aufklärung und der gängigen Definition im Qualitätsmanagement herzustellen.

Extra resources for 100 Jahre Dermatologische Klinik Zürich: 100 Jahre translationale Forschung

Example text

Die bakteriologischen Arbeiten zum mikrobiellen Ekzem wurden in den späten 1970er-Jahren noch einmal vertieft (Meyer, Grundmann, Weiss 1978, Nr. 1500). Auch die Hautbarriere wurde weiter chemisch analysiert und Zusammenhänge zwischen Ekzem und hormonellen Störungen (Diabetes) gesucht. Kontaktekzeme, Hautschutz, Berufsdermatologie Die Ursache für die deutliche Zunahme von Kontaktekzemen sah Storck im breiteren Einsatz von chemisch aktiven Substanzen in Haushalt, Gebrauchsgegenständen und in der Industrie.

917). 3 Anaphylaxie, Allergie, Hämorrhagien Die therapeutischen Erfolge mit Antihistaminika (Antergan 1942) und Chlorpromazin bei Urtikaria und Pruritus und die Zusammenhänge allergischer Reaktionen mit dem vegetativen Nervensystem wurden in Tierversuchen weiter untersucht. Theodor Inderbitzin konzentrierte sich besonders auf die Bedeutung des Histamins für die anaphylaktischen und Entzündungsmechanismen der Haut. 1956 habilitierte er sich mit klinischen und tierexperimentellen Untersuchungen zum Problem allergischer Reaktionsmechanismen (Inderbitzin 1956, Nr.

Schnyder bearbeitet. Auf diese soll im Folgenden kurz eingegangen werden. Alfred R. Eichmann beschäftigte sich mit der Dermatochirurgie und den Geschlechtskrankheiten, die nach der Einführung des Penicillins in den 1940er-Jahren zwar ihren grössten Schrecken verloren hatten, aber dennoch ein grosses gesundheitspolitisches Problem blieben. In den 1980er-Jahren waren es die HIV-Infektion und AIDS, die die Dermatologie und Venerologie vor neue Herausforderungen stellte. Bereits sieben Jahre nach Entdeckung der Röntgenstrahlen erschienen 1903 im British Journal of Dermatology eine Arbeit über die erfolgreiche Behandlung einer Mycosis fungoides mit »X-Rays«.

Download PDF sample

100 Jahre Dermatologische Klinik Zürich: 100 Jahre translationale Forschung by Michael L. Geiges (auth.)


by Edward
4.2

Rated 4.80 of 5 – based on 7 votes